Telefon: 041 459 02 02 Email: infozempcar.ch
Auf dem Markt © Jürgen Fälchle-fotolia.com

Fahrt nach Luino zum Markt

Panorama Bauernhof in traumhafter Lage im Frühling vor dem Wilden Kaiser © Albin Niederstrasser

Musikherbst am Wilden Kaiser

Roland Kaiser, Hansi Hinterseer, Maite Kelly,...

Bad Hindelanger Erlebnisweihnachtsmarkt © Fotostudio Heimhuber Sonthofen

Romantischer Advent

in Jungholz / Tirol

Zwiebelmarkt (Zibelemärit) © Bern Tourismus

Fahrt zum Zibelemärit nach Bern

Vernazza © stevanzz - Fotolia.com

Zauberhafte Cinque Terre

Slowakei
Rundreisen

Hohe Tatra

das Naturparadies der Slowakei

Die Hohe Tatra ist ein Naturparadies, das ihresgleichen sucht. Der Gebirgszug gehört zur Tatra und ist zugleich der höchste Teil der Karpaten. Die Region liegt zu zwei Dritteln in der Slowakei und zu einem Drittel in Polen. Als Teil eines Nationalparks geniesst die Tatra in beiden Ländern besonderen Schutz. Zudem ist sie Biosphärenreservat der Unesco. Einsame Bergtäler, Bergflüsse und Gletscherseen prägen die Landschaft. Flora und Fauna sind mit den Alpen und anderen Hochgebirgen vergleichbar. So wächst in der Hohen Tatra zum Beispiel das Edelweiss. Wegen der abgeschiedenen Lage haben sich hier auch Tierarten entwickelt, die sonst nirgends in der Welt anzutreffen sind. Neben der einzigartigen Landschaft und Natur zeugen schmucke Dörfer von der langen und spannenden Geschichte der Region. Ein fast unberührter Landstrich, der es wert ist, entdeckt zu werden.

Freitag:

Reise mit modernem Zemp Reisecar via Hirzel - Sargans - Feldkirch - Innsbruck (Mittagshalt unterwegs) - Salzburg nach Linz. Zimmerbezug in unserem 4-Sterne Hotel und gemeinsames Abendessen. (Distanz ca. 620 km)

Samstag:

Frühstück im Hotel. Anschliessend geht es weiter in die Hauptstadt der Slowakei, Bratislava. Hier begrüssen wir unsere Reiseleitung, die uns auf unserer Reise durch die Slowakei und Tschechien begleiten wird. Auf einer Stadtrundfahrt durch Bratislava sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Burg, den Martinsdom sowie das Primatialpalais. Abends gemeinsames Nachtessen im Hotel und Übernachtung. (Distanz ca. 270 km)

Sonntag:

Nach dem Frühstück im Hotel verlassen wir die slowakische Metropole. Über Trnava fahren wir nach Piešt‘any. Das bekannteste Thermalbad des Landes ist einen Halt wert. Schon vor dem Ersten Weltkrieg war die Stadt eines der führenden Rheuma-Heilbäder Europas. Zu den Kurgästen gehörten unter anderen der deutsche Kaiser Wilhelm II. und die österreichische Kaiserin Sisi. Anschliessend reisen wir nach Štrbské Pleso, in das Herz der Hohen Tatra. Gemeinsames Abendessen im Hotel und Übernachtung. (Distanz ca. 400 km)

Montag:

Frühstück im Hotel. Heute geniessen wir eine Panorama-Rundfahrt durch den Tatra-Nationalpark. Stationen sind der Kurort Star Smokovec und Ždiar. Hier an der slowakisch-polnischen Grenze leben noch Goralen, eine westslawische Ethnie. Sie sprechen goralisch, ein slowakisch-polnischer Übergangsdialekt. Der Besuch dieses Ortes wird uns die Augen für die interessante Geschichte dieser Region öffnen. Am Abend Rückkehr zu unserem Hotel in Štrbské Pleso und gemeinsames Abendessen.

Dienstag:

Nach dem Frühstück machen wir eine Tour in den Nationalpark "Slowakisches Paradies", der sich im östlichen Teil der Tatra befindet. Am Nachmittag geht es ins Zipser Land, einem alten deutschen Siedlungsgebiet im 14. Jahrhundert. Zum Abschluss des Tages sehen wir die Zipser Burgruine und das mittelalterliche Städtchen Levoča, dessen gut erhaltenes Zentrum zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Rückkehr zu unserem Hotel in Štrbské Pleso und gemeinsames Abendessen.

Mittwoch:

Frühstück im Hotel. Heute entdecken wir den Pieniny-Nationalpark. Zunächst besuchen wir das Rote Kloster aus dem 14. Jahrhundert. Den Namen erhielt das Kloster wegen seines roten Daches. Anschliessend geht es auf eine gemütliche Flossfahrt auf dem Fluss Dunajec, der die Grenze zwischen der Slowakei und Polen bildet. Nach dieser Fahrt sehen wir typische Dörfer der Tatra mit ihren Holzkirchen. Am Nachmittag kehren wir ins Hotel zurück. Später erwartet uns ein Abendessen in einer urigen Sennhütte.

Donnerstag:

Nach dem Frühstück heisst es von der Region der Hohen Tatra Abschied nehmen. Wir fahren über Ružomberok und das tschechische Olomouc (Olmütz) in den Raum Prag. Hier verlässt uns unsere Reiseleitung wieder. Zimmerbezug in unserem Hotel und gemeinsames Abendessen. (Distanz ca. 550 km)

Freitag:

Frühstück im Hotel. Anschliessend kehren wir auf dem direkten Weg via Pilsen - Waidhaus - Nürnberg - Memmingen - Bregenz - Sargans -
Hirzel in die Region Luzern zurück. (Distanz ca. 780 km)

© QQ7-fotolia.com
© PHB.cz - fotolia.com
© PHOTOCREO M.Bednarek-shutterstock.com/2013
© TTstudio-fotolia.com
© goodcatfelix-fotolia.com
© Ludmila Smite-fotolia.com
© r-o-x-o-r-fotolia.com
© pkazmierczak-fotolia.com
Leistungen
  • Reise mit modernem Zemp Reisecar
  • Übernachtungen mit Frühstück in den jeweiligen Hotels
  • Abendessen in den jeweiligen Hotels
  • 1 x Abendessen in einem typischen Lokal
  • Durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung in der Slowakei und Tschechien
  • Stadtführung Bratislava
  • Eintritte zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten
  • Flossfahrt auf dem Dunajec
  • Mehrwertsteuer, LSVA und Strassensteuern
Unterkunft

Auf der ganzen Reise haben wir gute Hotels der gehobenen Mittelklasse gebucht. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad / Dusche, WC, Telefon.

Termine & Preise

16. August - 23. August 2019 Freie Plätze
im DoppelzimmerFr. 1050.-
EZ-ZuschlagFr. 220.-
Annullations- und SOS-SchutzFr. 41.-
Katalog 2019

Reisekatalog

Möchten Sie Ihren persönlichen Reisekatalog in den Händen halten?

Dann bestellen Sie ihn direkt kostenlos und unverbindlich!

Weiter zur Bestellung
Sightseeing

Reisegutschein

Suchen Sie eine Geschenkidee für den nächsten Anlass?

Dann verschenken Sie Ferien mit Roland Zemp Carreisen!

Weiter zur Bestellung