Schlögener Schlinge © coldwaterman - stock.adobe.com
Deutschland Österreich
Veloreisen
7 Tage
ab Fr. 1350.-

Veloreise auf dem Donauradweg von Passau zur Wachau

NEU!

Von Passau zur Wachau radeln wir auf dem Donau-Radweg weitgehend ohne Steigungen. Die einst so quirlige junge Donau hat sich in Österreich schon lange in einen mächtigen Strom verwandelt. Vorbei an kleinen, aber dennoch beeindruckenden Klöstern radeln wir nach Passau auf die Schlögener Schlinge zu – das erste von vielen Naturschauspielen! Hier wechselt die Donau scheinbar ihre Richtung. Urban geht es in Linz weiter, das im Jahr 2009 zur Europäischen Kulturhauptstadt gekürt wurde. Als melancholisch-schön wird die Landschaft rund um den Strudengau bezeichnet, der einst als gefährliche Engstelle für Schiffe auf dem Weg nach Wien darstellte. Der sanftere Nibelungengau entlässt uns auf dem Weg in die Wachau. Die jahrhundertealte Winzerkultur ist bis heute an den vielen Wein-Terrassen und den Heurigen zu sehen und zu verkosten.

Reiseverlauf

1. Tag:

Fahrt mit unserem modernen Zemp Reisecar ab Rain / Rothenburg / Luzern und Umgebung via Hirzel - Sargans - Bregenz - Memmingen - Landsberg am Lech - München - Deggendorf nach Passau zu unserem Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag:

Frühstück im Hotel, heute starten wir mit ortskundiger Reiseleitung zu unserer 1. Tour. Wir fahren auf dem Donauradweg und gelangen bald in das grossartige Donautal. Über Erlau, Obernzell und Niederranna geht es weiter zur Schlögener Schlinge. Abendessen und Übernachtung in Schlögen. (ca. 45 km)

3. Tag:

Frühstück im Hotel. Zuerst durchfahren wir heute die andere Hälfte der Donauschleife bis zum alten Donaudorf Inzell. Weiter geht es zur nächsten Donauschleife bei Hinteraigen. Fluss und Wald begleiten uns, bis am anderen Ufer Schloss Neuhaus bei Untermühl auftaucht. In Aschach zeugen die gepflegten Bürgerhäuser von der ruhmreichen Schiffsvergangenheit. Bei Linz überqueren wir die Donau noch einmal und erreichen bald die wunderschöne Altstadt. Hier können Sie etwas bummeln, den Dom besichtigen oder einfach einen Kaffee geniessen, bevor wir zum Hotel weiterradeln. Abendessen und Übernachtung in Linz.
(ca. 55 km)

4. Tag:

Frühstück im Hotel. Heute fahren wir von Linz zur ältesten Stadt Österreichs, Enns. Hinter Mauthausen geht es dann auf der linken Donauseite über Au und Mitterkirchen in die mittelalterliche Stadt Grein. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
(ca. 56 km)

5. Tag:

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir weiter mit Blick auf den Fluss und die steilen Felswände durch den Strudengau, eine faszinierende Kultur Landschaft. Immer wieder finden wir direkt am Strom einladende Sandstrände. Kaum vorstellbar ist, dass die Donau mit heftigem Tosen und Brausen einst als gewaltiges Naturereignis gefürchtet war, wenn man heute an dieser Stelle die Donau wie einen übervollen beschaulichen Badesee wahrnehmen kann. Die Insel Wörth liegt mitten in der einst wildesten Strecke des Strudengaus. Sie teilt die Donau in zwei Arme, den so benannten Hössgang und den felsenreicheren Strudenkanal. Schon bald kommen wir nach Ybbs an der Donau und nach Emmersdorf. Abendessen und Übernachtung. (ca. 47 km)

6. Tag:

Frühstück im Hotel. Am Vormittag besuchen wir erstmal das berühmte Benediktinerstift Melk. Die letzte Veloetappe führt uns vorbei an Spitz, durch die besten Weinlagen der Wachau geht es über Weissenkirchen bis nach Dürnstein, den wohl bekanntesten Ort der Wachau. Nach einer kurzen Besichtigung fahren wir weiter in die Umgebung von Krems in der Wachau zu unserem Hotel, Abendessen und Übernachtung. (ca. 45 km)

7. Tag:

Frühstück im Hotel. Anschliessend treten wir die Heimreise an. Wir fahren via Wels – Salzburg – Rosenheim – Innsbruck – Feldkirch zurück in die Region Luzern.

© coldwaterman - stock.adobe.com
© WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH-Hochhauser
© Donau Niederösterreich / Klaus Engelmayer
© Comofoto-fotolia.com
© NÖW

Leistungen

  • Reise mit modernem Zemp Reisecar
  • Velotransport mit unserem eigenen Veloanhänger
  • 6 Übernachtungen in schönen Mittelklasse Hotels
  • Halbpension d.h. Frühstück und Abendessen   
  • ortskundiger Veloreiseleiter
  • Gepäcktransport
  • Mehrwertsteuer, LSVA und Strassensteuern

Unterkunft

Wir übernachten in schönen Mittelklasse Hotels entlang der Donau. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC.

Termine & Preise


09. Juli - 15. Juli 2022 Ausgebucht
im DoppelzimmerFr. 1350.-
EZ-ZuschlagFr. 160.-

18. August - 24. August 2022 Freie Plätze
im DoppelzimmerFr. 1350.-
EZ-ZuschlagFr. 160.-
Annullations- und SOS-SchutzFr. 49.-
drucken empfehlen anmelden
Katalog 2022

Reisekatalog

Möchten Sie Ihren persönlichen Reisekatalog in den Händen halten?

Dann bestellen Sie ihn direkt kostenlos und unverbindlich!

Weiter zur Bestellung
Reisegutschein

Reisegutschein

Suchen Sie eine Geschenkidee für den nächsten Anlass?

Dann verschenken Sie Ferien mit Roland Zemp Carreisen!

Weiter zur Bestellung