Ponte di Tiberio in Rimini © Oleg Zhukov - fotolia.com
Italien
Veloreisen
6 Tage
ab Fr. 1080.-

Veloreise La Dolce Vita in Riccione

NEU IM PROGRAMM
Für normale Velos und E-Bikes geeignet

Riccione ist der ideale Ausgangspunkt für Veloreisen, um die Schönheiten der Region zu entdecken. Zwischen Küste und Hinterland verlaufen zahlreiche abwechslungsreiche Velowege. Gemeinsam erkunden wir Routen nach San Marino, Albereto oder Rimini. Auf den zahlreichen Velowegen warten ausserdem auch einige weingastronomischen Spezialitäten auf uns.

Reiseverlauf

Dienstag:

Fahrt mit unserem modernen Zemp Reisecar ab Rain / Rothenburg / Luzern und Umgebung via Gotthard - Bellinzona (Kaffeehalt unterwegs) - Chiasso - Mailand - Bologna (Mittagshalt unterwegs) nach Riccione zu unserem Hotel, Zimmerbezug. Willkommens-Aperitif und Abendessen im Hotel. Unser Veloreiseleiter präsentiert uns das Programm für die nächsten Tage.

Mittwoch:

Nach dem Frühstück im Hotel begeben wir uns mit dem Velo ins Hinterland zum befestigten Ort von Albereto. Das auf die römische Epoche zurückgehende und kürzlich restaurierte Castello Albereto, wurde im Jahre 1233 errichtet und Mitte des 15. Jahrhunderts vom Wolf von Rimini, Sigismondo Pandolfo Malatesta, verstärkt. Gemeinsames Abendessen im Hotel (Distanz ca. 50 km).

Donnerstag:

Frühstück im Hotel. Mit dem Velo besichtigen wir die von den Römern gegründete fantastische Stadt Rimini. Wir fahren an wunderschönen Bauwerken wie dem Augustusbogen, der Römerbrücke Ponte di Tiberio, dem Kastell der Malatesta und der Domus des Chirurgen entlang. Wir geniessen ausserdem eine Weinprobe und Degustation von typischen Erzeugnissen in einer Trattoria. Gemeinsames Abendessen im Hotel (Distanz ca. 50 km).

Freitag:

Nach dem Frühstück im Hotel führt uns die heutige Tour zunächst durch die intensiv duftenden Felder der angrenzenden Region Marken, wo Zwiebeln und Kohl angebaut werden, bis zum Monte San Bartolo hoch über dem Meer. Auf dieser Strecke hat man einen fantastischen Ausblick auf die Küste. Gemeinsames Abendessen im Hotel (Distanz ca. 50 km).

Samstag:

Frühstück im Hotel. Wir werden uns auf die Spuren der alten Eisenbahnlinie Rimini - San Marino begeben. Bei der 32 km langen Strecke handelte es sich um eine der ersten elektrifizierten Bahnlinien Italiens. Sie wurde im Jahre 1932 geöffnet und 1944 geschlossen. Am frühen Nachmittag Rückkehr ins Hotel und Après-Bike-Buffet im Restaurant. Gemeinsames Abendessen im Hotel (Distanz ca. 60 km).

Sonntag:

Nach dem Frühstück treten wir unsere Heimreise an, wir fahren via Bologna – Mailand – Chiasso – Gotthard zurück in die Region Luzern.

© Oleg Zhukov - fotolia.com
© pixabay.com/LLR
© eloise nania

Leistungen

  • Reise mit modernem Zemp Reisecar
  • Velotransport mit unserem eigenen Velotransportanhänger
  • 5 Übernachtungen im sehr schönen 4-Sterne Hotel Dory in Riccione
  • Halbpension, d. h. Frühstück und Abendessen
  • kostenlose Benützung des Wellnessbereichs im Hotel
  • ortskundiger, einheimischer Veloreiseleiter
  • Mehrwertsteuer, LSVA und Strassengebühren

Unterkunft

Wir übernachten im sehr schönen 4-Sterne Hotel Dory in Riccione. Alle Zimmer sind ausgestattet mit TV, Dusche / WC, Klimaanlage und Balkon. Ein neues Wellnesscenter mit einem Aussenpool und 2 Whirlpools, Sauna und Türkisches Bad erwartet uns im Hotel Dory. Das Hotel liegt im Zentrum von Riccione, nur 80 m vom Strand entfernt.

Termine & Preise


11. April - 16. April 2023 Freie Plätze
im DoppelzimmerFr. 1080.-
EZ-ZuschlagFr. 190.-
Annullations- und SOS-SchutzFr. 49.-
drucken empfehlen anmelden
Katalog 2023

Reisekatalog

Möchten Sie Ihren persönlichen Reisekatalog in den Händen halten?

Dann bestellen Sie ihn direkt kostenlos und unverbindlich!

Weiter zur Bestellung
Reisegutschein

Reisegutschein

Suchen Sie eine Geschenkidee für den nächsten Anlass?

Dann verschenken Sie Ferien mit Roland Zemp Carreisen!

Weiter zur Bestellung